Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

 

 

 


08. Oktober - 09. Oktober 2011
Residenzfest


 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 
Dessau
 
Museen und Ausstellungen

Was ist ein Stadtbesuch ohne einen Besuch in einem Museum. Hier erfahren Sie Geschichte hautnah, hier können Sie sich vor den Werken herausragender Meistern alter und neuer bildender Kunst von den Strapazen eines Stadtrundgangs erholen. Für Ihren Besuch haben wir im Folgenden für Sie die wichtigsten Museen und Ausstellungsorte in Detmold aufgelistet. Genießen Sie die vielfältigen Sammlungen und nehmen Sie den Geist der jeweiligen Museen in sich auf.

 
Museum-Herborn

Lippesches Landesmuseum

Nicht weit vom Schloß entfernt liegt das Lippische Landesmuseum mit seiner reichen Sammlung zur Landes- und Kulturgeschichte, Naturkunde und Prähistorie, die inzwischen internationale Bedeutung erlangt hat. Das Museum feierte 1985 sein 150-jähriges Bestehen. Der Grundstock für ein naturhistorisches Museum wurde 1835 durch eine Bürgerinitiative gelegt. Im Jahre 1893 wurde die Sammlung um "vaterländische Altertümer" und völkerkundliche Stiftungen erweitert. In den fünfziger und sechziger Jahren wurden zwei große Fachwerkhäuser des 16. Jh. aus dem lippischen Südosten nach Detmold versetzt, die heute gemeinsam mit der Mittelmühle aus dem Jahre 1420 und zwei weiteren translozierten Fachwerkhäusern des 18. Jh. die sechs Abteilungen des Landesmuseums beherbergen. Im Januar 1997 wurde ein Erweiterungsbau seiner Bestimmung übergeben. Den Besuchern stehen damit über 5000qm Ausstellungsfläche mit regelmäßigen Sonderausstellungen zur Verfügung.

Lippisches Landesmuseum
Ameide 4 - 32756 Detmold
Tel.: 05231 / 99250
info@lippisches-landesmuseum.de
www.lippisches-landesmuseum.de

Öffnungszeiten:
Di. - Fr. 10.00-18.00 Uhr
Sa. + So. 11.00-18.00 Uhr

Montags und am 24. + 25.Dez.,
31.Dez., 1.Jan. und 1.Mai geschlossen!

 
Museum Seelbach

Fürstliches Schloss

Herrliche Gobelins und prunkvolle Säle zeigt das fürstliche Residenzschloß mitten in der Stadt. Ein Juwel im Stil der Weserrenaissance. Es kann täglich im Rahmen der Führungszeiten besichtigt werden. Das Schloß wird bewohnt von Dr. Armin Prinz zur Lippe, einem Verwandten des Niederländischen Königshauses.

Schlossplatz 1
32756 Detmold
Telefon: 05231-70020
Fax: 05231-700249
verwaltung@schloss-detmold.de
www.schloss-detmold.de

Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag 10-16 Uhr
im Sommer (April bis Oktober) geöffnet bis 17 Uhr.

 
Museum Burg

Freilichtmuseum Detmold

Detmold heißt Sie willkommen im größten Freilichtmuseum Europas! Auf über 100 ha zeigen mehr als 90 vollständig eingerichtete Gebäude aus allen Landschaften Westfalens den geschichtlichen Hintergrund ländlichen Bauens. Zwischen Eingangsbereich und dem "Paderborner Dorf" verkehren Pferdewagen auf dem Museumsgelände, auf dem auch drei urige Lokale die Besucher zum Rasten und Stärken einladen. Täglich wird altes Handwerk wie Mehl Mahlen, Schmieden, Töpfern usw. demonstriert. Kostenlose Sonderführungen zu bestimmten Themen gibt es an vielen Wochenenden, u.a. Führungen durch die Bauerngärten.

LWL - Freilichtmuseum
Detmold /
Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde

Krummes Haus
32760 Detmold
Tel: 05231 / 7060
Fax: 05231 / 706-106

Öffnungszeiten:
Vom 21.März bis 31. Oktober 2008 ist das Museum täglich außer montags geöffnet. Außerdem ist das Museum in dieser Zeit an allen Feiertagen (unabhängig vom Wochentag) geöffnet. Die Besuchszeit ist von 9 Uhr bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr).

   
 
Theater und Konzert

Krönen Sie Ihren Stadtbesuch mit dem Besuch einer Theatervorstellung oder mit einem Konzert. Die deutschen Städte verfügen nicht nur über große international bekannte Veranstaltungsorte und Ensembles sondern auch über viele Geheimtipps, die Ihren Stadtbesuch auch unter kulturellen Aspekten zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Wir können sicher nicht alle Veranstaltungsorte und Ensembles auflisten. Einige der bekannteren wollen wir Ihnen dennoch ans Herz legen.

 
Kulturscheune Herborn

Landestheater Detmold

Das Landestheater Detmold, ursprünglich ein klassizistischer Bau, als Hoftheater 1825 erbaut (von v. Natorp), brannte 1912 nach der letzten Spielzeit ab und wurde 1914/15 und bis 1919 unter Erweiterung des Säulenportius wieder aufgebaut. Diese größte deutsche Wanderbühne mit ca. 600 Aufführungen, davon die Hälte in ca. 60 Spielorten, hat eine Spielzeit von September bis Mitte Juni.

Das Lippische Landestheater hat 670 Sitzplätze und ist bekannt für seine künstlerische Qualität.

Landestheater Detmold ·
Theaterplatz 1 ·
32756 Detmold ·
Tel. 05231 974-60
www.landestheater-detmold.de

 

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Detmold ist eine der führenden Institutionen für professionelle Musikausübung in Europa. Seit fast 60 Jahren unterrichten hier internationale Spitzenmusiker in einem Ambiente, das ein pädagogisch-künstlerisches Arbeiten von besonders hoher Intensität möglich macht.

Hochschule für Musik
Neustadt 22
D-32756 Detmold
Telefon: 05231-9755

Homepage: www.hfm-detmold.de
E-Mail: webmaster@hfm-detmold.de

 
Erlebniswelten

Neben Theater und Konzerten bieten viele Städte Erlebniswelten, Zoos und interessante Orte, die einen Stadtbesuch für die ganze Familie interessant machen und auch kleinen Kindern Spaß machen.

 

teuto-Kletterpark

Klinken Sie sich ein in das Abenteuer "Teuto-Kletterpark": Meistern Sie in verschiedenen Schwierigkeitsstufen überraschende Kletter- und Balanceaufgaben und bewegen Sie sich gesichert durch eine Welt aus Tauen, Balken und Plattformen. Testen Sie dabei Ihre Geschicklichkeit, Ihren Mut und Ihr Selbstvertrauen und machen Sie sich bereit für außergewöhnliche Erlebnisse!

Teuto Kletterpark
Grotenburg 50
32760 Detmold
www.interakteam.de

Öffnungszeiten:
Samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 20 Uhr für Einzelbesucher geöffnet. (Saison vom 15. März bis 31. Oktober)

Tägliche Öffnung in den Oster-, Sommer- und Herbstfereien in NRW!

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2021