Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

 

 

 


28.09.2013 - 06.10.2013
Alt?ttinger Kirta
Herbstlich-l?ndliches Fest

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 
 
Museen und Ausstellungen

Was ist ein Stadtbesuch ohne einen Besuch in einem Museum. Hier erfahren Sie Geschichte hautnah, hier können Sie sich vor den Werken herausragender Meistern alter und neuer bildender Kunst von den Strapazen eines Stadtrundgangs erholen. Für Ihren Besuch haben wir im Folgenden für Sie die wichtigsten Museen und Ausstellungsorte in Altötting aufgelistet. Genießen Sie die vielfältigen Sammlungen und nehmen Sie den Geist der jeweiligen Museen in sich auf.

 
Museum-Herborn

Wallfahrts- und Heimatmuseum

Eine wirklich erfreuliche Sehenswürdigkeit wurde mit diesem Museum im Gebäude der Bischöflichen Administration am Kapellplatz geschaffen. Es führt seine Besucher durch die reiche Geschichte des Gnadenortes und zeigt mit seinen wertvollen Sammlungen und einem hervorragenden Stadtmodell, Gemälden, Votivgaben und Werken der Volkskunst, welch einzigartige Rolle die Wallfahrt seit Jahrhunderten im Leben Altöttings und des Bayernlandes spielt.

Di - So 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Montag geschlossen

 
Museum Seelbach

Dioramenschau Altötting

Die 500-jährige Geschichte des Wallfahrtsortes dargestellt in 22 dreidimensionalen Großbildern mit über 5000 Figuren.
Bedeutende Ereignisse der über 500-jährigen Wallfahrtsgeschichte nehmen durch die einzigartige Aussagekraft der Dioramen Gestalt an.
So treten mächtige Fürsten und viel betendes Volk auf, Pest und Kriege bringen die Wallfahrt beinahe zum Erliegen.
Alle Großfiguren - künstlerisch aus Ton modelliert und von Hand kaschiert - die plastisch gestaltete Landschaft und ein Höchstmaß an Geschichtstreue vermitteln einen lebendigen Eindruck der Wallfahrt nach Altötting.

Geöffnet von Ostern bis 31.10.
Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Do. 13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 13.00 - 14.00 Uhr
Sa/So/Feiertag 09.30 - 15.00 Uhr

 
Museum Burg

Das Panorama

Die Kunstform des Panoramas war im 19. Jahrhundert weit verbreitet. Heute gibt es in Europa nur mehr wenige "Rundblickgemälde". Das klassische Panorama der Kreuzigung Christi in Altötting ist das einzige historische Großraum-Panorama Deutschlands (Leinwandfläche ca. 1200 qm). Sein Schöpfer ist Prof. Gebhard Fugel (1863 - 1939), ein Altmeister des Bibelbildes im 20. Jahrhundert. Fugels Panorama - eingerichtet in einem kirchengroßen Zwölfeck-Zentralbau - entstand 1903, wurde in den Jahren 1981 - 1989 umfassend restauriert und steht unter Denkmalschutz.
Das Panorama ist eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit, kein Museum wie jedes andere. Denn seit Bestehen erfüllt es als berühmtes Kunstwerk lebendige Aufgaben im Dienste der Wallfahrt.

Geöffnet von 01.03. - 31.10.
täglich von 09.00 - 18.00 Uhr
01.11. - 28.02.
Sa/So von 11.00 - 14.00 Uhr

 
 
Theater und Konzert

Krönen Sie Ihren Stadtbesuch mit dem Besuch einer Theatervorstellung oder mit einem Konzert. Die deutschen Städte verfügen nicht nur über große international bekannte Veranstaltungsorte und Ensembles sondern auch über viele Geheimtipps, die Ihren Stadtbesuch auch unter kulturellen Aspekten zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Wir können sicher nicht alle Veranstaltungsorte und Ensembles auflisten. Einige der bekannteren wollen wir Ihnen dennoch ans Herz legen.

 
Kulturscheune Herborn

Stiftspfarrkirche

Die das Ortsbild prägende doppeltürmige Stiftspfarrkirche ist der dritte Kirchenbau an dieser Stelle. Hier finden regelmäßig Konzerte statt, deren Basis die prächtige Orgel ist. Der Entwurf für den prachtvoll barocken Orgelprospekt aus dem Jahr 1724 stammt vom Altöttinger Maler Johann Philipp Löderer.

 
Erlebniswelten

Neben Theater und Konzerten bieten viele Städte Erlebniswelten, Zoos und interessante Orte, die einen Stadtbesuch für die ganze Familie interessant machen und auch kleinen Kindern Spaß machen.

 
Vogelpark

Der Bayern-Park – ein Geheimtipp in Punkto
Erlebnis und Freizeit!


Gönnen Sie sich einen besonderen Tag und besuchen Sie das Freizeitparadies für die ganze Familie - den Bayern-Park. Es warten jede Menge Abwechslung auf Klein und Groß.

Ein Besuchermagnet ist das Wildwasser-Rafting, das im August letzten Jahres in Betrieb genommen wurde. Es ist Deutschlands größte Anlage in dieser Bauart und sorgt für Adrenalin pur. In Rundbooten geht es zuerst durch einen Canyon mit Wasserfall, dann wird man mit einem 100m langen Aufzug nach oben gebracht, wo es richtig zur Sache geht. Im flotten Tempo - dabei drehen sich die Boote um die eigene Achse - geht es talwärts.

www.bayernpark.de

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2021