Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

Herkomer-Konkurrenz®
9.-12. Juli 2009
Die älteste Tourenwagen-Rallye der Welt


 

 



Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/22/d109632880/htdocs/stadttourdeutschland/Stadtumgebung/Landsberg-Umgebung.html on line 188

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/22/d109632880/htdocs/stadttourdeutschland/Stadtumgebung/Landsberg-Umgebung.html on line 202

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 

Falls Sie ein paar Tage Zeit haben und neben den Stadtimpressionen auch die Umgebung geniessen wollen, haben wir Ihnen einige lohnende Landschafts- und Städteziele der Umgebung zusammengestellt.

Einen Überblick über die Ziele in der weiteren Umgebung erhalten auf unseren Regionenseiten.

 
Aachen

Ammersee

Die Ammersee-Region beginnt nur ca. 30 km im Südwesten von München mitten im schönsten bayerischen Voralpenland. Der Ammersee ist der drittgrößte der bayerischen Seen und trotzdem noch relativ wenig bekannt - im Gegensatz zum Starnberger See mit seiner königlichen Geschichte. Die wunderschöne Landschaft lockte schon früher Künstler aus den Großstädten München und Augsburg an den Ammersee. Zumeist kamen sie mit dem "Badezug", unserer Ammersee-Bahn.

Heute lädt der Ammersee Individualisten und Familien ein. Wenn Sie im Urlaub neben Sport, Unterhaltung und Kultur auch einmal Tage der Beschaulichkeit und Ruhe inmitten wirklicher Natur genießen wollen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen.
Mit seiner Länge von 16 km und 6 km Breite bei bis zu 81 Meter Tiefe ist der Ammersee nicht nur ein wunderschöner Badesee, sondern lädt ein zum Segeln, Surfen, Angeln und zu Dampferfahrten. Geübte Radler umrunden den See - ca. 45 km - bei einer Tagestour und freuen sich: Die Ufer sind wenig verbaut und zeigen sich auf langen Strecken naturbelassen.

www.ammersee-region.de

 

Die Romantische Straße

Die Romantische Straße führt durch vielgestaltige Kulturlandschaften vom Main bis zu den Alpen. Auf dieser Strecke kann man - je nach Laune - in kurzer Zeit den großartigen Wandel der Landschaft genießen oder mit viel Ruhe all die Schönheiten in sich aufnehmen, die der Mensch geschaffen hat: Von der Würzburger Residenz im Norden bis zum Schloss Neuschwanstein bei Füssen im Süden der Romantischen Straße, das für den "Märchenkönig" Ludwig II. geschaffen wurde.

Imformationen über die Romatische Straße finden Sie unter

www.romantischestrasse.de

 

Der Naturpark Augsburgs Westliche Wälder

Vor den Toren Augsburgs erwartet Sie der „Schwäbische Pfaffen- winkel“. Eine gewachsene Kulturlandschaft, die ihren dörflichen Reiz bis heute vielerorts bewahren konnte. Über 2500 Kilometer markierte Wander- und Radwanderwege erschließen das waldreiche Gebiet.
Der bestimmende Einfluß Augsburgs und des Patriziergeschlechts der Fugger sind im Naturpark noch heute zu spüren.

www.naturpark-augsburg.de

 

 
Sehenswürdigkeiten
 

Memmingen

Memmingen, die Stadt der Tore und Türme, konnte durch die Jahrhunderte ihr schönes mittelalterliches Stadtbild erhalten. Die historische Altstadt bietet neben vielen reizenden und idyllischen Plätzen auch viele Sehenswürdigkeiten. Die neu restaurierte Kreuzherrnkirche stellt ein Juwel an der Oberschwäbischen Barockstraße dar. Wertvoller Wessobrunner Stuck von Matthias Stiller mit Girlanden, Muscheln und Akanthusblättern und Fresken von Johann Friedrich Sichelbein machen einen Besuch in dem ehemaligen Kirchenschiff zu einem beeindruckenden Erlebnis.

 

Augsburg

Seit der Gründung durch den römischen Kaiser Augustus 15 v. Ch. ist Augsburg ein Schnittpunkt wichtigster Verkehrsverbindungen des Kontinents. Dieser bevorzugten Lage verdankte Augsburg auch im Mittelalter ihre große Bedeutung. Im 13. Jahrhundert erreichten die Bürger der alten Bischofsstadt die Reichsunmittelbarkeit. Die geldmächtigen Fugger und die seefahrenden Welser erhoben Augsburg zur Weltstadt, zur Stadt der Kaiser und Reichstage, zum Schaffensort berühmter Maler, Bildhauer und Musiker.Vergangene Blütezeiten und regsame Gegenwart vereinen sich in ganz wenigen deutschen Großstädten zu solch architektonischer Harmonie wie in der Fuggerstadt Augsburg.

 

Kaufbeuren

Die idyllischen Gassen, belebten Straßen und lauschigen Plätze der historischen Altstadt Kaufbeurens versetzen den Besucher zurück ins Mittelalter. Die stolzen Bürgerhäuser der ehemals freien Reichsstadt bieten eine stimmungsvolle Bühne für die vielen Veranstaltungen und Feste Kaufbeurens, so auch für das Tänzelfest, dem ältesten historischen Kinderfest Bayerns. Zwei Umzüge, in denen Kinder die Geschichte der Stadt zeigen, sind Kern dieses beliebten Festes. Gäste können die Geschichte der Stadt aber auch im Rahmen der angebotenen Stadtführungen kennen lernen und so z. B. den herrlichen Blick von der teilweise begehbaren Stadtmauer hinab auf die Dächer der Stadt genießen

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2018