Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

Bluval

04. - 25.09.2010
16. internationales Musikfestival BLUVAL für bläserische Musik

Jazz and der Donau

15. - 18. JULI 2010
24. Jazzfestival in Straubing, Weltklassemusik in der Gäubodenstadt

 


18. - 26. M?rz 2011
Figurentheaterfestival


 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 

Falls Sie ein paar Tage Zeit haben und neben den Stadtimpressionen auch die Umgebung geniessen wollen, haben wir Ihnen einige lohnende Landschafts- und Städteziele der Umgebung zusammengestellt.

Einen Überblick über die Ziele in der weiteren Umgebung erhalten auf unseren Regionenseiten.

 
Aachen

Urlaubsland Straubing-Bogen

Soviele verschieden Landschaften, so unterschiedliche Arten „Natur“, ein große Artenvielfalt in der Tierwelt, ein breites Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten und vor allem jede Menge gastfreund liche, preiswerte Unterkünfte garantieren, dass hier jeder das Richtige findet, um in unserem Landkreis einen unvergesslichen, erholsamen Urlaub zu verleben.
Wandern in unberührter Natur - den Alltag vergessen. Ein Urlaubswunsch, der im Bayerischen Wald noch in Erfüllung geht. Mit seinem gutmarkierten Wandernetz von insgesamt über 530 km Länge bietet das Urlaubsland Straubing-Bogen optimale Bedingungen für einen Wanderurlaub in herrlich unverbrauchter Landschaft und gesunder Luft. Wählen Sie selbst zwischen gemütlichen Tagestouren oder sportlichen Fernwanderungen. Sie führen durch endlose geheimnisvolle Wälder. Oder wandern Sie bis zum Gipfel des Hirschensteins, wo der Blick bei klarem Wetter bis zum Panorama der Alpen reicht.

www.tourismus-straubing-bogen.de

 

Bayerischer Wald

Im Südosten der Bundesrepublik, zwischen der Donau und den Hochlagen, entlang der bayerisch-böhmischen Grenze liegt der Bayerische Wald, der im wesentlichen aus dem Naturpark Bayerischer Wald, dem Nationalpark Bayerischer Wald und im Norden aus dem Naturpark Oberer Bayerischer Wald besteht. Nachbarn auf tschechischer Seite sind das Landschaftsschutzgebiet und der Nationalpark Böhmerwald. Eine Besonderheit ist der Nationalpark Bayerischer Wald, der erste, älteste, international anerkannte und bekannteste Nationalpark Deutschlands. Im Herzen des größten Waldgebirges Mitteleuropas, inmitten des Bayerischen und des Böhmerwaldes, an der Grenze zur Tschechischen Republik erstreckt er sich zwischen Bayerisch Eisenstein und Finsterau. Auf einer Fläche von 24.300 ha finden Sie hier 320 km gut beschilderte Wanderwege, mehr als 200 km markierte Radwege und 170 km Langlaufloipen. In diesem größten Waldnationalpark Deutschlands mit den Bayerwaldbergen Rachel (1.453m), Lusen (1.373m) und Großem Falkenstein (1.315m) darf sich die Natur nach ihren ureigenen Gesetzen frei entwickeln - "Natur Natur sein lassen".

Im Naturpark Bayerischer Wald gibt es zwischen Donauniederung und dem Großen Arber als höchste Erhebung wertvolle Natur- und Kulturlandschaftselemente. Zahlreiche bedrohte Pflanzen- und Tierarten, z. B. verschiedene Orchideenarten, Arnika, Fischotter, Flussperlmuschel und verschiedene Fledermausarten sind hier erhalten geblieben. Einige Arten wie Schwarzstorch, Wanderfalke und Luchs sind wieder zurückgekehrt.

www.bayerischer-wald.de

 

 
Sehenswürdigkeiten
 

Regensburg

In der "nördlichsten Stadt Italiens" hat sich neben einer deutlich erkennbaren architektonischen Verbindung zum Süden vor allem ein außergewöhnliches Lebensgefühl entwickelt. Urbanes Leben in seiner eigentlichen Form prägt den Stil nicht nur der Alteingesessenen, sondern der vielen Zuwanderer aus ganz Deutschland. Eine in Deutschland beispiellose historische Substanz mit einem geschlossenen Altstadt-Ensemble an der Donau, blühendes kulturelles Leben bei gleichzeitiger Naturnähe und dazu noch beste Investitionschancen und viele Arbeitsplätze bei bezahlbaren Lebenshaltungskosten machen Regensburg unwiderstehlich für all diejenigen, die so "unvorsichtig" waren, in unsere Stadt zu kommen.

 

Passau

Die lebendige Dreiflüssestadt im Südosten Deutschlands ist ganzjährig ein charmanter Gastgeber mit einer ebenso liebenswerten tmosphäre wie unverwechselbarenKulisse.
Drei Flüsse aus drei Himmelsrichtungen – aus dem Westen die Donau, aus dem Süden der Inn und aus dem Norden die Ilz, – verleihen der Stadt am Dreiflüsseeck ihre einmalige Schönheit. Es erwartet Sie eine Europastadt mit einer malerischen historischen Altstadt, in deren Mitte sich der barocke Dom St. Stephan erhebt. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten finden Sie eine lebendige Kunst- und Kulturszene mit hochkarätigen Veranstaltungen, bunte Feste und vielseitige Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten.

 

Landshut

Landshut, reich an einer 800jährigen Geschichte, hat zahlreiche herrliche Prachtbauten und Sehenswürdigkeiten. Mit der Altstadt verfügt die Stadt ohne Zweifel über eine der schönsten Straßen Deutschlands. Dieser platzartige Straßenzug mit Giebelhäusern des 15. und 16. Jahrhunderts, zum Teil mit spätgotischen Lauben, ist ein großartiges Beispiel gotischer Stadtbaukunst. Eingerahmt wird die Altstadt an beiden Enden durch St. Martin mit dem höchsten Backsteinturm der Welt und die Heiliggeistkirche, zwei Highlights des Landshuter Stadtbildes. Überragt wird die Stadt von der Burg Trausnitz aus der Gründungszeit der Stadt.

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2024