Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

Stadtjubiläum Weißenfels

Sachsen-Anhalt-Tag

20.-22. August 2010
Sachsen-Anhalt-Tag in Weissenfels

 



Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/22/d109632880/htdocs/stadttourdeutschland/Stadtumgebung/weissenfels-Umgebung.html on line 190

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/22/d109632880/htdocs/stadttourdeutschland/Stadtumgebung/weissenfels-Umgebung.html on line 204

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 

Falls Sie ein paar Tage Zeit haben und neben den Stadtimpressionen auch die Umgebung geniessen wollen, haben wir Ihnen einige lohnende Landschafts- und Städteziele der Umgebung zusammengestellt.

Einen Überblick über die Ziele in der weiteren Umgebung erhalten auf unseren Regionenseiten.

 

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Im Süden von Sachsen - Anhalt, zwischen Thüringen und Sachsen, liegt der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland". Mit einer Fläche von ca. 71.000 ha erstreckt er sich über Gebiete des Burgenlandkreises und des Saalkreises. Hier fügen sich Landschaft, Kultur und Geschichte zu einem einzigartigen Erscheinungsbild zusammen. Wälder, Flußauen, Trockenrasen mit Orchideen, Weinberge, Streuobstwiesen, Burgen, Schlösser, Klöster, sympathische Kleinstädte und liebliche Dörfer - für jeden bietet der Naturpark Interessantes zu entdecken und zu erleben. Dafür stehen Ihnen ein ausgebautes Wander- und Fahrradwegenetz sowie für Freunde des Wasserwanderns Unstrut und Saale zur Verfügung. Erforschen Sie die Schönheiten unseres Naturparkes - wir laden Sie herzlich ein.

www.naturpark-saale-unstrut.de

 

Dübener Heide

Die Dübener Heide, zwischen Berlin und Leipzig gelegen, eingebettet zwischen den Auen von Elbe und Mulde, ist einer der jüngsten Naturparks Deutschlands. Ausgedehnte Waldgebiete, unberührt erscheinende Moore und beschauliche Kleinstädte in hügligen Endmoränen stehen in einem faszinierenden Spannungsfeld zur Bergbaufolgelandschaft mit ihren großen und kleinen Seen. Die wechselvolle Kulturlandschaft, geprägt durch jahrhundertlange Arbeit des Menschen in Wald- und Landwirtschaft, Bergbau und im Kurbetrieb, fasziniert und gebietet Respekt. Darin hat wiedererstandene Wildnis ebenso ihren Platz wie die umweltschonende Nutzung durch Tourismus, Gewerbe, Land- und Forstwirtschaft.

www.duebener-heide.de

 
 

 
Sehenswürdigkeiten
 

Lutherstadt Eisleben

Eingebettet in die Hügellandschaft der Mansfelder Mulde, ist die 994 erstmals urkundlich erwähnte Lutherstadt Eisleben eine der ältesten Städte zwischen Harz und Elbe und die bedeutendste Stadt in der vom Kupferschieferbergbau geprägten Grafschaft Mansfeld. Eisleben ist in besonderer Weise mit dem Leben des Reformators Martin Luther verbunden. Hier wurde er 1483 geboren und hier vollendete sich 1546 sein erfülltes Leben. Seit 1946 trägt die Stadt deshalb den Beinamen Lutherstadt. Die Luthergedenkstätten in der Stadt besitzen national und international einen bedeutenden Ruf, der 1997 durch die Aufnahme in die UNESCO-Weltkulturerbeliste unterstrichen wurde.

 
Naumburg

Naumburg

Im Zentrum der mitteldeutschen Burgen- und Weinregion gelegen, verfügt Naumburg - als ehemalige Modellstadt für Altstadtsanierung - über eine, seit der Wendezeit liebevoll restaurierte Innenstadt mit unzähligen historischen und baulichen Schmuckstücken. Sehenswürdigkeiten, wie der Naumburger Dom, das Nietzsche-Haus, das Marientor, die Stadtmauer oder die vielen prächtigen Bürgerhäuser laden zu endlosen Erkundungsgängen ein. Aber nicht nur die Innenstadt, auch die reizvolle Umgebung mit Burgen, Weinbergen und viel Grün hat so einiges zu bieten und kann über die verschiedensten Radwanderwege oder bei einer kleinen Kanufahrt erreicht werden.

 
Leipzig

Leipzig

Leipzig ist einzigartig. Die Stadt vereint wie keine andere Tradition mit Fortschritt, sächsische Gemütlichkeit mit High-Tech-Business sowie klassische Hochkultur mit Innovation. Das lebendige Herz der Stadt bildet das historische Stadtzentrum, umgeben von einem grünen Promenadenring, welcher den einstigen Verlauf der Befestigungsanlagen markiert. Hier liegt auch der Ursprung Leipzigs – des „Ortes bei den Linden“, den slawische Siedler zwischen dem 7. und 9. Jahrhundert begründeten. Heute zählt Leipzig zu den lebendigsten und zukunftsträchtigsten Städten Deutschlands.

 

Halle

„Ich sehe nah und näher die Turmgebäude vielgeliebter Stadt.“ Das hat Goethe gesagt, als er nach Halle kam und – wie jeder, der den Markt betritt – das Panorama der Fünf Türme bewunderte: den Roten Turm, die Hausmannstürme und die Blauen Spitzen. Diese historischen Bauwerke zeugen neben einer Vielzahl weiterer Sehenswürdigkeiten von Halles großer Geschichte. Viele Zeitalter haben hier markante Spuren hinterlassen: steinerne Zeugen aus verschiedenen Jahrhunderten, alte Kirchenmauern und Gebäude, die noch heute zu bestaunen sind. Vom späten Mittelalter und der Reformationszeit künden die Neue Residenz, der hallesche Dom und die Moritzburg im Nordwesten der Altstadt.

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2019