Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum
 

 
 

 


Kinderzeche

15.- 24. Juli 2011
Kinderzeche Dinkelsbühl

 



November bis Dezember
Jazz -Live im Schrannenkeller


24.11.-21.12.
Weihnachtsmarkt in der Altstadt
einer der sch?nsten fr?nkischen M?rkte in der historischen Spitalanlage

Dezember 2011 bis Januar 2012
DINKELSB?HLER WEIHNACHTSZAUBER & SILVESTERROMANTIK

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 
Dinkelsbühl Markt
 
Dinkelsbühl

Dinkelsbühl - sehenswertes Kleinod im Frankenland

Dinkelsbühl entstand als fränkischer Königshof im 8. Jahrhunderts an einer Furt über die Wörnitz. Als strategisch günstig sollte sich diese Lage bereits 2 Jh. später am Schnittpunkt zweier bedeutender Handelsverbindungen herausstellen: eine Straße führte von Nord- und Ostsee über Mittel- und Süddeutschland nach Italien ans Mittelmeer, eine andere vom Rhein über Nürnberg nach Prag und Krakau. Als befestigte Stadt, wenn auch noch ohne Mauer wurde Dinkelsbühl erstmals 1188 erwähnt, als ein Hochzeitsgeschenk Friedrich I. (Barbarossa) an seinen Sohn. Danach gewann die Stadt schnell an Bedeutung und erlangte 1274 den Status "Freie Reichsstadt" und war von da an nur noch dem Kaiser unterstellt.

Der kreisrunde Befestigungsgürtel wurde von 1370 an bis 1450 auf sein bis heute erhaltenes Aussehen und Größe erweitert: die Altstadt wird umringt von einer 2,5 Kilometer langen Mauer mit vier großen Toren und 18 Türmen. Begründet wurde der Reichtum der Stadt durch ihre Handwerker, allen voran den Tuchmachern und später auch den Schmieden, deren Kunst Dinkelsbühl bis ins 16. Jahrhundert hinein weit hin bekannt machte. Diesem Aufschwung wurde ein jähes Ende durch den 30-jährigen Krieg gesetzt:

Insgesamt achtmal wechselte Dinkelsbühl ihren Besitzer, der wirtschaftliche Schaden war gewaltig. Am schlimmsten traf es Dinkelsbühl im Jahre 1632, als die Stadt durch die Schweden erobert wurde und scheinbar ihr Ende gekommen schien. Doch Dinkelsbühl blieb von Plünderung und Zerstörung verschont und zeigt heute eine große Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Jedes Jahr feiern die Dinkelsbühler die "Kinderzeche" mit einem historischen Festspiel zum Gedenken an die Errettung der Stadt durch ihre Kinder.

 
Sehenswürdigkeiten

Was Sie bei Ihrem Besuch in Dinkelsbühl auf keinen Fall versäumen sollten - Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights

Hier haben wir Ihnen in kurzer Form einige wichtigste Highlights der Stadt Dinkelsbühl zusammengestellt und kurz beschrieben.
Eine detaillierte Beschreibung aller wichtigen Sehenswürdigkeiten inclusive der Historie und wichtiger Ereignisse und Personen der Stadt finden auf unserer ausführlichen Stadtführung für Dinkelsbühl zum Download.

 
Dinkelsbühl Altstadt

Altstadt

Die Dinkelsbühler Altstadt bietet mit ihren farbenprächtigen Patrizierhäusern ein einzigartiges städtebauliches Ensemble. Mehr als die Hälfte der hochgiebeligen reichverzierten Fachwerkhäuser stammt aus der Zeit vor 1600 und ist komplett erhalten und saniert.

 
Dinkelsbühl Spitalanlage

Spitalanlage

Die geschlossene Dreiflügelanlage diente als Spital und wurde um 1280 gestiftet. Die Spitalkirche "Heilig Geist" wurde 100 Jahre nach der Gründung errichtet, aus der Zeit sind nur noch Chor und Sakristei erhalten. Interessante Exponate zu Stadtgeschichte, Handwerk, Zunftwesen und Bürgerkultur bietet das Historische Museum, das im Spitalgebäude untergebracht ist.

 
Dinkelsbühl Deutschordensschloss

Deutschordensschloss

Als "Tewtscher Hof" stand er (um 1350) zunächst neben dem Spital. Ab 1390 wurde er durch die Stadterweiterung an den heutigen Standort verlegt. Von 1760-64 im Barockstil neu erbaut, bildet dieser stattliche Barockpalast mit seiner stuckateurreichen Rokokokapelle einen interessanten Blickfang inmitten der hochgiebeligen mittelalterlichen Bürgerhäuser.

 
Stadtführung

Hier können Sie die Stadtführung durch Dinkelsbühls Innenstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten downloaden

Stadführung Dinkelsbühl
 
 

Dinkelsbühl Kultur

Nicht nur die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten prägen das Gesicht einer Stadt. In jeder Stadt gibt es kulturelle Highlights mit Sehens- und Hörenswertem, die einen Besuch der Stadt lohnen. Auf der folgenden Seite haben wir Ihnen eine Auswahl von Museen, Ausstellungen und musikalischen Zielen der Stadt zusammengestellt, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Kultur - Sehens- und Hörenswertes

 
 
Stadtinfo

Dinkelsbühl Touristinfo

Hier finden Sie weitere Informationen über Dinkelsbühl und seine Sehenswürdigkeiten sowie über aktuelle Veranstaltungen:

www.dinkelsbuehl.de

 

Dinkelsbühl Reiseinfo

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrer Anreise nach Dinkelsbühl zusammengestellt. Ein Routenplaner, die Suchmaske der Bahn, die aktuellen Wettermeldungen sowie eine Liste mit Parkplätzen und Parkhäusern der Stadt sollen Ihnen die Reise und Ihren Aufenthalt erleichtern.

Reiseinformationen

 
Hotels und Restaurants

Dinkelsbühl Hotels

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Auflistung von Hotels, Kneipen und Restaurants in Dinkelsbühl

Hotels und Restaurants

 
Ziele in der Umgebung

Dinkelsbühl Umgebung

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Auflistung von touristisch interessanten Zielen in der Umgebung Dinkelsbühls

Die Umgebung Dinkelsbühls

 
Literatur zu Dinkelsbühl

Falls Sie Hintergründiges, Geschichten, Historisches und Literarisches zu Dinkelsbühl und Umgebung suchen, können wir Ihnen folgende Bücher empfehlen, die Sie direkt über Amazon bestellen können.

cover  
Die Romantische Straße  
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2017