Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

175 Jahre Zeppelin

175 Jahre Zeppelin


 

 



05. Okt 13
Oktoberfest der Narrenzunft Ailingen


19.10.2013
CITY OF MUSIC - Musiknacht Friedrichshafen
Am Samstag, den 19. Oktober kommt sie wieder, die CITY OF MUSIC. Die gesamte H?fler Innenstadt verwandelt sich in eine einzige gro?e Musik- und Partymeile.

20.10.2013
17. Stadtfest und verkaufsoffener Sonntag
Verkaufsoffener Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr mit tollem Rahmenprogramm auch im Bodensee-Center.

01.11-2013 - 03.11.2013

WunderWeltenFestival
Das Festival f?r Fotografie und Naturschutz Erleben Sie beeindruckende Multivisions-Vortr?ge und informative Seminare

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 

Falls Sie ein paar Tage Zeit haben und neben den Stadtimpressionen auch die Umgebung geniessen wollen, haben wir Ihnen einige lohnende Landschafts- und Städteziele der Umgebung zusammengestellt.

Einen Überblick über die Ziele in der weiteren Umgebung erhalten auf unseren Regionenseiten.

 
Aachen

Bodensee

Seit Jahrhunderten ist der Bodensee ein vielgerühmtes Reiseziel für Erholungssuchende, Natur- und Kunstliebhaber, Sportler und Geniesser. Deutschland, Österreich, Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein haben Anteil an einer faszinierendsten Reiseregionen in Europa.
Dicht reihen sich Kulturdenkmäler entlang Seeufers, und kaum weniger dicht im Hinterland. Wo sonst können Sie am Morgen in Deutschland frühstücken, das Mittagessen in der Schweiz auf 2500 Metern Höhe einnehmen und abends in Österreich große Oper auf einer der schönsten Freilichtbühnen erleben, verbunden mit einer wunderbaren Schiffahrt über den Bodensee.
Das Bild dieser einzigartigen Kulturlandschaft setzt sich aus den verschiedensten Facetten zusammen, aus den prägnanten Einzelobjekten von Klöstern, Kirchen und Schlössern, aus Spitzenobjekten der Malerei und Bildhauerei, aus Ortsbildern und Ensembles, aber auch gelungenen Brücken- und Villenbauten, dem Bauernhaus und Votivbild.

www.bodenseekreis.de

 

Insel Reichenau

Schon der Wanderbischof Pirmin wußte, warum er im Jahre 724 nach Christus ausgerechnet auf der damals noch zugeqebenermaßen unwirtlichen Insel im Untersee sein Lager aufschlug und hier ein Kloster gründete. Dieses erlebte über drei Jahrhunderte eine außergewöhnliche Blütezeit. Noch heute zeugen die prächtigen Kirchen von dieser "Wiege abendländischer Kultur". Mit der "Reichen Au", was soviel wie reiche Insel heißt, mit ihrem fruchtbaren Boden und den ebenso reichen, sie umgebenden Fischgründen haben die Inselbewohner über die Jahrhunderte ein Kleinod geschaffen Heute ist die größte Insel im Bodensee mit ihren auf dem Festland liegenden Ortsteilen Waldsiedlung und Lindenbühl ein staatlich anerkannter Erholungsort und berühmt für ihre historischen Bauwerke, frisches Gemüse, Salate und die Weinreben, die Dank des milden Klimas hier bestens gedeihen, Verständlich, daß sich tausende Vögel aus ganz Europa das angrenzende Wollmatinger Ried, eines der größten Naturschutzgebiete Deutschlands, als Rastplatz auf dem langen Weg gen Süden aussuchen.

www.reichenau.de

 

Allgäu

Landschaft verbindet, ist seit Jahrmillionen unbestechlich. Natur hält sich nicht an von Menschen erdachte Grenzen. Sie verschwendet ihre ganze Kraft und Fülle unparteiisch zwischen Ländern. Praktisches Beispiel gefällig? – Die Allgäuer Alpen! Die Natur selbst formte das Allgäu grenzenlos schön. Vom glitzernden Bodensee herauf über die hügelige Voralpenlandschaft bis zu den alpinen Majestäten im hohen Süden zwischen Widderstein und Geißhorn. Königliche Aussichten Richtung Neuschwanstein im Osten und höchste Blicke hinüber ins Tannheimer Tal. Traumlandschaften vor, an und in den Bergen der Allgäuer Alpen. Auf Schritt und Tritt gewachsene Kulturlandschaften, lebendige Fülle von regionalen Lebensformen und Besonderheiten. Faszinierende Gemeinsamkeiten und verbindende Verschiedenheit bringen nicht nur Gäste ins Schwärmen.

www.allgaeu.de

 

Naturpark Südschwarzwald

Südschwarzwald... - einmalige Aussichten von den Höhen, tiefe Täler und Schluchten, blühende Streuobstwiesen und sonnenverwöhnte Weinberge sowie wildromantische Felsformationen, rauschende Wasserfälle, klare Bäche und kühle Seen laden Sie zum Entspannen und Verweilen ein.

Hier zeigt sich die Natur mit einer außerordentlichen Vielfalt und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Zahlreiche Schutzgebiete helfen mit, diese Schönheiten zu bewahren.
Der Südschwarzwald mit dem Hochschwarzwald, Hotzenwald, Großen und Kleinen Wiesental ist eine der landschaftlich vielseitigsten Regionen des Naturparks Südschwarzwald. Flach gerundete Gipfel und Bergrücken sind ebenso charakteristisch wie schluchtartig eingekerbte Täler, ausgeweitete Talberei- che, schroffe und wellige Landschaftsformen sowie reizvolle Gebirgszonen.

Südschwarzwald... - einmalige Aussichten von den Höhen, tiefe Täler und Schluchten, blühende Streuobstwiesen und sonnenverwöhnte Weinberge sowie wildromantische Felsformationen, rauschende Wasserfälle, klare Bäche und kühle Seen laden Sie zum Entspannen und Verweilen ein.

Hier zeigt sich die Natur mit einer außerordentlichen Vielfalt und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Zahlreiche Schutzgebiete helfen mit, diese Schönheiten zu bewahren.
Der Südschwarzwald mit dem Hochschwarzwald, Hotzenwald, Großen und Kleinen Wiesental ist eine der landschaftlich vielseitigsten Regionen des Naturparks Südschwarzwald. Flach gerundete Gipfel und Bergrücken sind ebenso charakteristisch wie schluchtartig eingekerbte Täler, ausgeweitete Talberei- che, schroffe und wellige Landschaftsformen sowie reizvolle Gebirgszonen.

www.naturpark-suedschwarzwald.de

 

 
Sehenswürdigkeiten
 

Meersburg

Meersburg ist eine geschichtsträchtige Stadt, ihr Wahrzeichen ist die im siebten Jahrhundert erbaute Burg Meersburg, die älteste bewohnte Burg Deutschlands. Vom Schiffslandeplatz in der Unterstadt führen enge Gassen vorbei an historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten hinauf in die Oberstadt. Unzählige Straßencafés und –restaurants spiegeln das südländische Lebensgefühl Meersburgs wieder.

 

Mainau

Die Insel Mainau ist unbestritten eine der grössten Attraktionen am Bodensee. 1,6 Millionen Besucher aus aller Welt hat die Blumeninsel jährlich zu verzeichnen. Gärtner und Liebhaber vieler Länder interessieren sich für die subtropische Pflanzenwelt sowie die Neuzüchtungen von Tulpen, Rosen und Dahlien. Der Inselherrin Gräfin Sonja Bernadotte und ihre Familie legen grossen Wert auf die Pflege von Natur und Umwelt und geben eine Plattform für internationale Begegnungen.

 
Konstanz-Imperia

Konstanz

Nicht weit von Friedrichshafen entfernt, gerade mal über den Bodensee, liegt die schöne Stadt Konstanz. Die kulturträchtige Stadt mit langer Historie, man denke nur an das Kontanzer Konzil, wartet heute mit einer vielfältigen Museumslandschaft auch, aber auch mit einem einzigartigen Aquariums-Highlight, dem SeaLife Konstanz. Geniessen Sie schöne Altstadt mit ihren heimeligen Biergarten und den engen Gassen und unternehmen Sie von hier aus einen Ausflug in die nahe Schweiz.

 

Lindau

Im Jahre 1856 wurde die allseits bekannte Hafenanlage vollendet, die noch heute als die schönste am ganzen Bodensee gilt. Das 6 m hohe Denkmal mit dem über den See schauenden Löwen ist ein Werk des Bildhauers Johann von Halbig. Zusammen mit dem 33 m hohen Leuchtturm flankiert das bayerische Wappentier die Hafeneinfahrt. Tausende Lichter verzaubern am Abend die Hafenatmosphäre.

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2017